Sie sind hier: Gefäßsymposium

5. Westdeutsches Gefäßsymposium

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum 5. Westdeutschen Gefäßsymposium laden wir Sie vom 10. – 11. Februar 2017 wieder in die Stadthalle Bielefeld ein, sehr gerne sind Sie natürlich auch schon am 09. Februar 2017 zu unseren Workshops willkommen.

Mit unserem Leitthema Gefäßmedizin 4.0 wollen wir auf diesem Jubiläumssymposium, unter Berücksichtigung der Vorgängerveranstaltung Ostwestfälisches Gefäßsymposium treffen wir uns immerhin zum 25. Mal, unsere gefäßmedizinischen Arbeitsgebiete unter besonderer Berücksichtigung der Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit unseres Tuns diskutieren. Gesellschaftlicher Wandel, rapide Zunahme der älteren Bevölkerung, veränderte Anspruchshaltung auch aufgrund einer komplett veränderten Informationslandschaft fordern auf der einen Seite eine intensivierte medizinische Betreuung, auf der anderen Seite steht der Kostendruck und die Qualitätsdebatte mit dem noch immer nicht mit konkreten Inhalten gefüllten Begriff „pay für performance“.

Ich bitte Sie herzlich um Vortragsanmeldungen, in denen Lösungsmöglichkeiten für diese Herausforderungen aufgezeigt werden. Wie es gute Tradition bei uns ist, wird neben den Vorträgen ausreichend Zeit für Diskussionen vorhanden sein.

In unseren Workshops bieten wir die Möglichkeit zur kompakten Wissensaktualisierung in verschiedenen Bereichen, die Industrieausstellung gibt Ihnen die Möglichkeit sich umfassend über Produkte und Innovationen zu informieren.

Komplett wird diese Veranstaltung aber nur durch Ihre zahlreiche Teilnahme.

Ich lade Sie daher herzlich im Februar 2017 nach Bielefeld ein

Ihr

Ulrich Quellmalz