Sie sind hier: GesellschaftpfeilGeschichte

Geschichte der Gefäß Gesellschaft West

 
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freundinnen und Freunde des Ostwestfälischen Gefäßsymposiums,
 
 
die GGO als Gefäß Gesellschaft Ostwestfalen mit Sitz in Bielefeld hat 20 Jahre lang das Ostwestfälische Gefäßsymposium ausgerichtet und damit eine beständige Fortbildungsveranstaltung in Nordrhein Westfalen geschaffen, die auch über die Region hinaus ihren Zuspruch gefunden hat.
 
In 2012 ist der Zusammenschluss mit dem 2011 erstmals ausgetragenen Gefäßsymposium Rhein Ruhr beschlossen worden. Daraufhin wurde im Februar 2013 das 1. Westdeutsche Gefäßsymposium in Bielefeld gemeinschaftlich ausgerichtet. Zugleich ist die GGO in die GG West (Gefäßgesellschaft West) umbenannt worden. Die GG West wird fortan das Westdeutsche Gefäßsymposium jährlich alternierend in Bielefeld und in einer Metropole der Rhein-Ruhr-Region austragen.
 
Die Gefäßmediziner in Nordrhein Westfalen wollen damit einen Beitrag leisten, die regionale Fortbildung in der Gefäßmedizin interdisziplinär und interprofessionell zusammenzuführen und ein Forum zum regelmäßigen Austausch zu Fragen rund um die Gefäßmedizin mit besonderem Augenmerk auf die Versorgungsmedizin zu schaffen.