Samstag, 12.02.2022

 

Samstag, 12.02.2022 | 08:30–09:30 Uhr
Sitzung 7: NEPHROLOGIE

Vorsitz: B. Feidicker, Bielefeld;; H. Claßen, Oberhausen

 

Individuelle Nierenersatztherapie
W. Kleophas, Düsseldorf

Shuntmapping und Diagnostik bei Shuntdysfunktion
B. Feidicker, Bielefeld

Dialysezugangschirurgie: Autolog vs. Prothese – wann welche Indikation?
F. Thermann, Merseburg

Die V. basilica AV-Fistel: Ein Shunt, viele Möglichkeiten
R. Kellersmann, Fulda

Endovaskuläre AV-Fisteln
T. Steinke, Düsseldorf

_______________________________________________________________________________________________________

 

09:30–10:30 Uhr
Sitzung 8: ANGIOLOGISCHES FORUM

Vorsitz: K. Kröger, Krefeld; T. Nowak, Essen

 

Vaskulitis
B. Hellmich, Kirchheim

Geriatrie in der GCH
C. Bollheimer, Aachen

Rehabilitation in der Gefäßmedizin
M. Marx, Gummersbach

Was hat Gefäßchirurgie mit Palliativmedizin zu tun?
K. Pfister, Regensburg

_______________________________________________________________________________________________________

10:30–11:00 Uhr KAFFEEPAUSE Besuch der Industrieausstellung

_______________________________________________________________________________________________________

 

11:00–12:30 Uhr
Sitzung 9: AORTA

Vorsitz: A. Oberhuber, Münster; G. Gäbel, Krefeld

 

 

Vaskuläre Notfälle in der ZNA: was bringen SOP’s?
K. Balzer, Bonn

Aneurysmen der A. Iliaca interna: wann offen, wann endovaskulär?
J. Hoffmann, Essen

Präventive Embolisation vor EVAR
M. Wegner, Köln

Limitationen und Kontraindikationen zur Anwendung der Chimney Technik
K. Donas, Langen

F/BEVAR bei Octogenarians – eine einfache Lösung für alte Patienten?
J. Schäfers, Münster

Re-Do Prozeduren nach F-/B-EVAR
A. Stehr, Mülheim a. d. Ruhr

Endovaskuläre Behandlung des Aortenbogen mit fenestrierten Stentgraft-Prothesen
M. Wagenhäuser, Düsseldorf

Einfluss oraler Antikoagulation auf den Langzeitverlauf konservativ behandelter Aortendissektionen
P. Düppers, Zürich, Schweiz

_______________________________________________________________________________________________________

12:30–13:15 Uhr MITTAGSPAUSE Besuch der Industrieausstellung

_______________________________________________________________________________________________________

 

13:15–14:15 Uhr
Sitzung 10: PHLEBOLOGIE

Vorsitz: S. Pourhassan, Oberhausen; S. Langer, Witten

 

Sinn und Zwecke eines Qualiätsregisters Varizen
T. Noppeney, Nürnberg

Neue Daten zur Crossektomie und Striping-Operation
A. Mumme, Bochum

Endovenöse Behandlung der Stammvarikosis: Wieviel konventionelle Chirurgie brauchen wir noch?
C. Bernheim, München

Venöses Aneurysma
A. K. Boecker, Bonn

Evidenz der Schaumsklerosierung bei Rezidivvarizen
J. Peter, Wiesbaden

Orale Antikoagulation bei paraneoplastischen Thrombosen
Ö. Sensebart, Borken

Verabschiedung, Ausblick auf Bielefeld 2023
K. Balzer, Bonn; A. Oberhuber, Münster

_______________________________________________________________________________________________________